Made in Germany

Gesundes Wasser –
ein riesiges Plus für das Wohlbefinden

Jede Zelle des menschlichen Körpers besteht aus Wasser. Daher benötigt der Mensch auch eine reichliche Wasserzufuhr pro Tag. Über Getränke sind das schätzungsweise ein bis eineinhalb Liter am Tag. Dabei ist es nicht unbedeutend, welches Wasser wir aufnehmen. Je nachdem, welche Zusammensetzung das Wasser aufweist und welche Qualität

es demnach hat, kann Wasser als eine Art erweiterte Heilung die Gesundheit positiv beeinflussen oder aber negative Auswirkungen haben und auf lange Sicht zu Krankheiten führen. Mit dem WELLAN 2000® können Sie sich gesundes Wasser direkt ins Haus holen.

Das Element Wasser

Wasser ist eine chemische Verbindung. Ein Wassermolekül setzt sich aus einem Sauerstoffmolekül (O) und zwei Wasserstoffmolekülen (H) zusammen. Da Wassermoleküle bipolar sind und sich somit gegenseitig anziehen, können sogenannte Molekülketten (Molekülcluster) entstehen. Diese Molekülketten stellen die Grundlage dafür dar, dass das Wasser Informationen speichern kann. Hierauf baut die Funktion und Wirkung von WELLAN 2000® auf, der als Biosignal Wasserbehandler Informationen durch jedes Material an das Wasser abgeben kann.

Durch verschiedene Faktoren können Wassermolekülcluster aufgebrochen werden, darunter hoher Druck, lange Wege, Ozon sowie Chlor. Während Quellwasser ein hohes Cluster (eine hohe Ordnung) aufweist, werden Cluster bei aufbereitetem Wasser häufig durch chemische Zusätze oder bestimmte Verfahren zerstört. Ganz anders bei der Wasseraufbereitung mit WELLAN 2000®: Ohne Chemie, Strom oder Magnete wird die Trinkwasserqualität verbessert und Rohre von Kalk und anderen Ablagerungen befreit.

Auch wenn die Informationsaufnahme, -speicherung und vor allem die Informationsabgabe von Wasser wissenschaftlich leider noch nicht gesichert ist, ist die Forschung auf diesem Gebiet sehr rege und bringt immer wieder neue Erkenntnisse zutage.

Die Bedeutung von Wasser

Sowohl die Erdoberfläche als auch der menschliche Körper bestehen jeweils zu zwei Dritteln aus Wasser. Für den Menschen ist Wasser das wichtigste Nahrungsmittel, weshalb es in unserer Verantwortung liegt, es als hohes Gut zu erhalten und zu schützen. Da Wasser als Energie- und Informationsträger in der Lage ist, Informationen aufzunehmen, zu speichern und auch wieder abzugeben, nimmt unser Körper eben diese Informationen aus dem Wasser auf und speichert sie in den eigenen Zellen ab – Wasser kann sowohl heilen als auch Krankheiten hervorrufen.

Wasser ist Leben – Wasser schafft Leben – aus dem Wasser kommt Leben!

Aufgaben des Wassers im menschlichen Körper

Wasser ist für unseren Körper unverzichtbar – es ist die Basis unserer Körperfunktionen. Das Vorhandensein von Wasser ist für jede chemische Reaktion und für alle Vorgänge in unserem Körper eine Grundvoraussetzung.

Zu den Funktionen des Wassers im Körper gehören unter anderem:

Dies sind nur einige Aufgaben, die das Wasser im Körper übernimmt. Dieser kleine Überblick verdeutlicht bereits, wie wichtig und lebensnotwendig das klare Nass für den Menschen ist. Interessant ist, dass dem Wasser eine entgiftende Funktion zuteilwird. Daraus lassen sich die zahlreichen Wasserkuren (z. B. Kneippkuren), Trinkkuren, Waschungen, Aufgüsse, Dampfbäder und Saunabäder ableiten, die die Gesundheit und das Wohlbefinden positiv beeinflussen sollen. Ebenso sollte auch beim Trinken auf gesundes Wasser geachtet werden.

Verschiedene Belastungen des Wassers

Wasser kann durch Schwermetalle verunreinigt sein. Hierzu zählen unter anderem Blei, Cadmium und Quecksilber. Insbesondere kann dies Brunnen betreffen, die in der Nähe von Erzvorkommen gebohrt wurden. Zudem können Stoffe aus der Landwirtschaft in Form von Pestizidrückständen oder auch Nitrat und Nitrit das Wasser belasten. Gesundes Wasser sollte die Grenzwerte, die in der Trinkwasserverordnung festgehalten sind, keinesfalls überschreiten. Des Weiteren können Keime im Wasser enthalten sein. Coli-Bakterien und Legionellen sind mögliche Keime im Trinkwasser, die zu gesundheitlichen Folgen führen können. Regelmäßige Wasserproben und Tests stellen sicher, dass das Leitungswasser im Rahmen der Grenzwerte bleibt und keine gesundheitsgefährdenden Bestandteile aufweist.

Wodurch zeichnet sich gesundes Wasser aus?

Gesundes Wasser zeichnet sich in erster Linie dadurch aus, dass es möglichst frei von Schadstoffen ist. In Deutschland sollen beispielsweise die Festlegungen der Trinkwasserversorgung für gesundes Wasser sorgen. Für die Schwermetalle Blei und Kupfer liegen die Grenzwerte beispielsweise bei 0,01 mg/l und 2 mg/l. Zudem sollte gutes Wasser ein ausgewogenes Verhältnis von Mineralstoffen aufweisen. Das bedeutet, dass es mineralstoffarm, aber nicht gänzlich frei von Mineralien ist.

Eine bedeutende Menge des täglichen Mineralstoffbedarfs deckt der Mensch über die Nahrung ab, jedoch können Mineralstoffe zum Beispiel durch starkes Schwitzen verlorengehen. Gesundes Wasser kann helfen, dieses Defizit auszugleichen. Da sich einzelne Mineralien auch gegenseitig beeinflussen können, sollte das Verhältnis der einzelnen Stoffe zueinander in einem entsprechenden Verhältnis stehen. Im Falle von Calcium zu Magnesium beläuft sich dieses idealerweise auf 2:1.

Überdies ist gutes Wasser beziehungsweise gesundes Wasser durch folgende weitere Merkmale charakterisiert:

Gesundes Wasser aus dem Wasserhahn?

Handelt es sich bei dem Wasser aus unserer Wasserleitung um gesundes Wasser? Das Leitungswasser unterliegt den Regelungen der Trinkwasserversorgung und wird regelmäßig kontrolliert. Jedoch werden von den zahlreichen Schadstoffen und Belastungen „nur“ 55 berücksichtigt und getestet. Zudem sind die Grenzwerte relativ hochangesetzt, sodass man selbst bei Einhaltung der Werte nicht wirklich davon sprechen kann, gesundes Wasser aus der Leitung zu bekommen.

Aus den Wasserwerken wird das Wasser sehr kalt und mit hohem Druck in die Leitungen gegeben. Dadurch liegen für Keime und Bakterien schlechte Voraussetzungen für die Vermehrung vor, sodass das Wasser bis zum Hausanschluss keimfrei ist. Alte oder dreckige Leitungen im Haus selbst oder Schmutz am Wasserhahn können dennoch dazu führen, dass Keime ins Trinkwasser gelangen. Zudem verliert das Wasser auf dem langen Transportweg und durch den hohen Druck seine geordnete Struktur.


Wie hilft WELLAN 2000®?

WELLAN 2000® ist ein sogenannter Biosignal-Wasserbehandler. WELLAN 2000® kann Informationen auf subatomarer Ebene speichern und sie durch jedes Material an das Wasser abgeben. Dabei verbrauchen sich weder die Energie noch die Informationen des WELLAN 2000®-Rings. Mit einer Lasertechnologie werden die Informationen und Frequenzen auf den WELLAN 2000®-Ring aufmoduliert, informiert. Vergleichen lässt sich dies mit einer CD, nur im umgekehrten Sinne: Bei einer CD werden mithilfe von Lasertechnik Informationen vom Datenträger abgelesen und in Form von Tönen und Bildern wiedergegeben.

Materie kann sich nur bilden, wenn unterschiedliche Ladungen vorliegen und sich diese gegenseitig anziehen. Mineralstoffe befinden sich als Ionen im Wasser und sind somit Träger elektrischer Ladungen (Anionen und Kationen). Sie ziehen sich gegenseitig an, um Kristalle zu bilden (z. B. Kalk). Die Interferenzschwingungen des WELLAN 2000®-Rings durchdringen das Rohr und beeinflussen die elektrischen Ladungen und Frequenzen im Wasser – ohne Chemie oder Magnetismus. Die Folge ist eine Aufhebung oder Verschiebung der Ladungen, sodass die Ionen sich nicht mehr anziehen können. Die Bildung von Kristallen wird durch WELLAN 2000® unterbunden und bereits vorhandene Kalkablagerungen zerfallen.

Energie- und Informationsaustauch – Was sind Biosignalinformationen?

Bestimmte Materialien, darunter Metalle, Steine, Wasser, aber auch lebende Organismen, die aus einem beachtlichen Maß an Wasser bestehen, können Informationen aufnehmen, speichern und abgeben. Dies geschieht in Form von physikalischen Schwingungen (Biosignale). Laut der Quantentheorie ist Materie verdichtete Energie und sendet Informationen unter bestimmten Frequenzen. Verfeinerte Messtechniken ermöglichen es, diese zu erfassen. Die Biosignalinformationen von WELLAN 2000® entstehen bei der Aufspaltung von Photonen (Teilchen elektromagnetischer Strahlung) und können jede Art von Materie durchdringen – dazu zählen auch alle Rohrsysteme. Sowohl im fließenden als auch im ruhigen Wasser der Leitung ruft dieser Prozess die gewünschte Wirkung hervor, die zum gesunden Wasser führt.


Rechtshinweis:

Die dargestellten Wirkungen unserer Produkte können mit den heute allgemein angewendeten naturwissenschaftlichen Messmethoden nur teilweise nachgewiesen werden. Entsprechende Messverfahren befinden sich noch in der Entwicklung.
Die Erkenntnisse wurden im praktischen Umgang mit allen unseren Produkten erzielt und beruhen auf alternativen Konzepten sowie den positiven Erfahrungsberichten zigtausender zufriedener Anwender weltweit.

nach oben

Unser weltweiter Vertrieb


weltweit

WELLAN GmbH world-wide
Südliche Alleenstraße 6
71679 Asperg

Deutschland

Telefon: +49 7031 2814 312
Telefax: +49 7031 2814 314

E-Mail: info@wellan2000.com
Internet: www.wellan2000.com



Portugal

conforfluide
Joao Gomes
Rua Conego Luciano Alfonso dos Santos,
Loja 17 B
4700 – 371 Braga

Portugal

Telefon: +351 253 625 891
Fax: +351 253 331 377

E-Mail: geral@conforfluide.com



Spanien (geführt durch Wellan world-wide)

WELLAN GmbH world-wide
Südliche Alleenstraße 6
71679 Asperg

Deutschland

Telefon: +49 7031 2814 312
Telefax: +49 7031 2814 314

E-Mail: info@wellan2000.com
Internet: www.wellan2000.com

 



Brasilien

WWT – Technologia em Tratamento de Água
Av. ACM, 3129. Ed. Base Empresarial,
sala 501. Salvador-BA
CEP: 40.280-000.

Tel.: (5571) 3354-3810

E-Mail: atendimento@wwt.com.br



Namibia

Direktkontakt:

PRODUKTVERTRIEB
Wilhelm Beichter

Uhlandweg 64
D-73776 Altbach

Tel: +49 (0)7153 26141
Fax: +49 (0)7153 261 41

BELO-IMPORT & EXPORT CC
Herr Bernd Lobemeier
P.O. BOX 30952
Regerstrasse 1
Windhoek

Namibia

Telefon: 00264 61 240818
Telefax: 00264 61 251481

E-Mail: belodeal@iway.na

 



USA

PINTURAS DEQUIMSA
Herr Salvador Recio Sada

República Mexikana

Telelfon: +52 (81) 8381 0428
Telefon: +52 (81) 8381 0421
Ext. 107

E-mail: srecios@dequimsa.com

 



Mexiko

PINTURAS DEQUIMSA
Herr Salvador Recio Sada

República Mexikana

Telelfon: +52 (81) 8381 0428
Telefon: +52 (81) 8381 0421
Ext. 107

E-mail: srecios@dequimsa.com



Demokratische Republik Kongo und Kongo Brazaville

WAHELI S.A.R.L.
WATER, HEALTH AND ENVIRONMENT FOR LIFE SARL
Herr Charles Louis Sebikali – Chairman
Herr Hans Fischer – Regionalmanager

Telefon: +24 39 75 079 328
Telefon: +27 11 326 3031
Fax: +27 11 326 3044

E-Mail: sebikalig@gmail.com
E-Mail: hafi@mweb.co.za



Tunesien

Herr Sadok Bacha

Telefon: +43 699 81 388 027



Iran

Palabnam Wellan
Wellan Iran
No 2468, 2 block Tabanir st., Valiasr Ave, Tehran
Postcode: 19318965631

Telefon: + 98-21 88888372
Fax: + 09-21 88878222

Contact: Erfan Mallakin



Südafrika

Wellan2000 Africa
Hartebeesport Dam
Brits. SA

Telefon: +27(0) 82 307 3780
Fax: +27 (0) 86 604 6932

E-Mail: terry@wellan2000.co.za



Zambia

Moses H Nyanga
Director – Business Development
MATIZA InforTech Centre
9th Floor,Suite 10,Premium House
Independence Avenue
P O Box 37313
Lusaka 10101
ZAMBIA

Telefon: +26097 766 0360
E-Mail: matiza4u@gmail.com



Syrien

Mustafa Zreik
Syrien
Damaskus, Abu Rummaneh
Al Diafeh squeer Alrikabj Bilding
see Habib Haj Hammoud
P.O. Box 60154

Telefon: 0944 33 800 4
Fax: 0944 33 800 4

E-Mail: m.zreik@gmx.de



Indien

DEV Water Technology Pvt. Ltd.
Regd. Office
103, Tuscon Building, Plot No. 310,
Trikal Housing Society,
Pant Nagar, 90 Feet road,
Ghatkoper (E),
Mumbai – 400 075
Maharashtra
India

Telefon: +91-22-25017531 / 21029532

E-Mail: devwater@gmail.com

 


 


Deutschland

WELLAN® 2000 EUROPE GmbH
Überkinger Straße 14
73312 Geislingen

Telefon: 0049 (0) 7331  82 46 780
Telefax: 0049 (0) 7331  82 46 781

E-Mail: info@wellaneurope.com

Web: https://www.wellaneurope.com/

 


Jetzt Vertriebspartner werden